Baderegeln
seepferd
djsp-bronze
djsp-silber
djsp-gold

Ausbildungsplan/Konzept  der Schwimmausbildung

Schwimmkurs 1

(Wassergew├Âhnung)

Lehrschwimmbecken

Wassergew├Âhnung und -bew├Ąltigung

Gleiten in Brust- und R├╝ckenlage mit Hilfsmittel

Tauch├╝bungen im h├╝fttiefen Wasser

Ausatmen in das Wasser

Erste Schwimm├╝bungen (Brustbeinschlag)

Kursziel

Kinder sollen scheu vor dem Wasser verloren haben und sollten mehrere Brustz├╝ge durchf├╝hren k├Ânnen

Schwimmkurs 2

Lehrschwimmbecken

Ganzheitliches Brustschwimmen

R├╝ckenschwimm├╝bungen mit Hilfsmittel

Gleiten ohne Hilfsmittel

Tauch├╝bungen

Springen vom Beckenrand in ca. 1,30 m tiefes Wasser

Kursziel

Kinder sollten mehrere Schwimmz├╝ge ohne Probleme durchf├╝hren k├Ânnen

├ťG1

gro├čes Becken

 

Wassergew├Âhnung im tiefen Wasser

Verbesserung und Korrektur Brustschwimmen

Kurze Bahn Treppe-Leiter ca. 7 m ohne Unterbrechung schwimmen

Gleiten in Brust- und R├╝ckenlage ohne Hilfsmittel

Verschiedene ├ťbungen mit ├ťbungsger├Ąten (Pool-Noodle, Brett und Ringe)

 

 Kursziel

Kinder sollten Sicherheit im tiefen Wasser haben und im tiefen Wasser saubere Brustz├╝ge ├╝ber eine Strecke von 7-8m durchf├╝hren k├Ânnen. Kursabschluss mit der Seepferdchenpr├╝fung

 

├ťG 2

 

Sprung vom Startblock

Vertiefte ├ťbungen der Beinarbeit in R├╝cken- und Brustlage

Tauch├╝bungen am Beckenrand zur kontrollierten Atmung in das Wasser

Erste ├ťbungen Kopfsprung vom Beckenrand

Verschiedene ├ťbungen mit ├ťbungsger├Ąten (Pool-Noodle, Brett)

 

Kursziel

Kinder sollten min. 2 Bahnen in Brustlage sauber schwimmen k├Ânnen und ohne Hilfe vom Beckenrand in das Wasser springen.

├ťG 3

 

Einschwimmen von mehreren Bahnen (100m -200 m)

Vertiefungen der ├ťbungen der ├ťG 2 z.B. 1 Brustarmzug mit 2 Brustbeinschl├Ąge

├ťbungen des Wechselbeinschlages in R├╝ckenlage mit Hilfsmitteln

Kopfsprung-, Gleit-, und Tauch├╝bungen

 

 Kursziel

Schwimmabzeichen Bronce

Sauberes Brustschwimmen und sicheres Beherrschen der R├╝ckenlage mit Hilfsmittel

M├Âglichkeit zum ├ťbergang in F├Ârdergruppe

├ťG 4

 

Einschwimmen min. 200 m

├ťbungen zum Erlernen des R├╝ckenschwimmen

Kopfsprung und Abstossen vom Beckenrand

Technische ├ťbungen der Brust- und R├╝ckenlage

├ťbungen des Wechselbeinschlages in Brustlage mit Hilfsmitteln

Ausdauer├╝bungen

Koordinations├╝bungen

(Rolle vor/r├╝ck, Drehung um die L├Ąngsachse usw.)

 

 Kursziel

Schwimmabzeichen Silber

Beherrschung der Brust- und R├╝ckentechnik

Kopfsprung vom Beckenrand

├ťbergang in F├Ârdergruppe

├ťG 5

 

Einschwimmen min. 200 – 300 m

Vervollst├Ąndigung R├╝ckenschwimmen

├ťbungen zum Erlernen des Freistilschwimmen in ganzer Lage

Kopfsprung und Absto├čen vom Beckenrand

Ausdauer├╝bungen

Koordinations├╝bungen

(Rolle vor/r├╝ck, Drehung um die L├Ąngsachse usw.)

Kursziel

Beherrschung der Brust- Freistil- und R├╝ckentechnik

Ausdauerschwimmen min 300 m

Kopfsprung vom Startblock

├ťG 6

 

Einschwimmen min. 300 m

Vervollst├Ąndigung Brust- Freistil- und R├╝ckentechnik

├ťbungen zum Erlernen des Delphinschwimmen

Ausdauer├╝bungen

Koordinations├╝bungen

(Rolle vor/r├╝ck, Drehung um die L├Ąngsachse usw.)

Kursziel

Schwimmabzeichen Gold

Beherrschung der Brust- Freistil- und R├╝ckentechnik